15/05/2017 Der Grieche

Neu im Sortiment: Strongbow Apple Cider in drei köstlichen Sorten

Cider ist ein Getränk mit einer langen Tradition. In vielen Metropolen wie London, Stockholm, Berlin und Barcelona erfreut sich das spritzige Getränk wachsender Beliebtheit. Ab sofort gibt es den Strongbow Apple Cider auch beim Griechen in Korneuburg.

Strongbow: Die fruchtigste Erfrischung, seit es Äpfel gibt

Die Marke Strongbow steht für Jahrzehnte an Tradition und höchste Produktqualität. Hergestellt aus mehr als zwölf Apfelsorten und mit sanft prickelnder Kohlensäure versetzt, schmeckt der leicht alkoholische (4,5%), verführerisch süße Strongbow Cider am besten auf Eis. Er ist in drei Sorten erhältlich: Die Sorte Gold Apple steht für puren Geschmack nach saftigen Äpfeln. Strongbow Red Berries besticht durch seine intensiv rote Farbe, zum Geschmack frischer Äpfel gesellen sich die dezente Süße und die feine Säure von saftig-roten Beeren. Die dritte Sorte ist Strongbow Elderflower, wo ein Hauch von Holunderblüte und Limette einen einzigartigen Geschmack verleiht, der leicht an Muskat und saftige Litschi-Früchte erinnert.

Wie Cider gemacht wird

Der Herstellungsprozess von Cider benötigt ca. vier bis sechs Wochen. Zu Beginn steht die Apfel-Ernte, die nur genau dann sein darf, wenn die Äpfel schön reif sind – wegen dem Fruchtzucker. Nach der Ernte werden die Äpfel gewaschen und gepresst. Der Apfelsaft kann dann sofort frisch verwendet werden, oder durch Konzentration für späteren Einsatz lagerfähig gemacht werden – denn richtig reife Äpfel gibt es nicht das ganze Jahr. Der Saft wird mit einer speziellen Cider-Hefe angereichert, die den Fruchtzucker in Alkohol  umwandelt – die Gärung findet statt. Bei 19-23 Grad dauert dieser Prozess etwa 11 Tage, dann wird die Hefe wieder entfernt, und nach einer Filtration ist das Grundprodukt für den Cider fertig.

Die Geschichte

Die Anfänge der Cider-Geschichte werden vor 5.000 Jahren vermutet, gesichert ist, dass vor über 2.000 Jahren die antiken Griechen, Römer und Hebräer bereits über Getränke aus vergorenen Äpfeln Bescheid wussten. Verbreitet über die Araber und Römer, war Cider bald in ganz Europa bekannt. Im 16. Jahrhundert war das Getränk in Frankreich sogar beliebter als Wein, im 18. Jahrhundert erkor die Englische Elite den Cider zum Lieblingsgetränk.

Quelle Text & Bild: Brau Union Österreich

Kontakt

Kontaktieren Sie uns für eine Tischreservierung, Bestellung oder sonstige Anliegen.